Am 6.10.2017 war Herr Dr. Harder wieder zu Besuch in unserer Schule. Wie im vergangenen Jahr hatte er uns einen Gast mitgebracht. Diesmal war es die Puppenbühne „ Wunderlich“. Sie spielte für die Kinder aus Märchen von den drei Federn. Das ganz wurde musikalisch untermalt und die Kinder durften auch kleine Rollen übernehmen. Aber nicht nur dieses, denn das Märchen sollte natürlich auch zum Nachdenken über einige Handlungsweise der Figuren anregen.
Auch diesmal hatten alle wieder viel Freude und wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder von Herrn Dr. Hader überrascht werden.
 

PTDC0548
PTDC0549

Am Mittwoch, den 29.11.17 fand unser Puppenspiel „ Lustig ist das Piratenleben“ statt. Auch in diesem Jahr waren die Kinder wieder von dem Stück begeistert. Es hat schon in unserer Schule Tradition, dass wir die Weihnachtszeit mit einem Puppenspiel beginnen. Die Klassenräume werden weihnachtlich geschmückt und es beginnt auch die Märchenzeit. So fahren wir am 6.12.17 nach Anklam ins Theater, dort sehnen wir das Weihnachtsmärchen „ Hans in Glück“. Höhepunkt ist dann am 14.12.17 die Weihnachtsaufführung unsere Schüler vor den Eltern, Großeltern und allen Verwandten, die dazu recht herzlich eingeladen sind. Die Schüler spielen das Märchen vom „ Wolf und den 7 Geißlein“.

PTDC0572
PTDC0582

 Nikolauswettkampf in Anklam

Auch in diesem Jahr fand in Anklam der Nikolauswettkampf statt. Es nahmen 120 Schüler aus den Grundschulen der Umgebung teil. Hierbei handelt es sich um einen Vierkampf in den Disziplinen: Dreierhop, Medizinballstoßen, 30 m-Lauf und 600 m-Lauf. Aus unserer Schule fuhren 14 Kinder zu diesem Wettkampf, bei dem wir sehr erfolgreich waren. In der Altersklasse 7/w belegte Laura Voß den 3. Platz. Mex Kniephoff belegte in seiner Ak 8 den 2. Platz. Besonders erfolgreich waren wir in der Altersklasse 9/m. Dort belegten wir mit Luis Michalski, Gordon Braun und Mika Pepe Zellmer die Plätze 1 bis 3. Einen hervorragenden 1. Platz, nach einem tollen 600m-Lauf, belegte Fabrice Schröder. Unsere neuen tollen T-Shirts wurden von Herrn Jens Pfitzner gesponsert. Dafür möchten wir „Danke“ sagen. Ebenfalls bedanken wir uns bei der Gemeinde Karlsburg, die durch das Bereitstellen eines Fahrzeuges, uns die Teilnahme am Wettkampf erst möglich macht.

PTDC0601
PTDC0610

Weihnachtsprogramm 2017

PTDC0613
PTDC0614
PTDC0620
PTDC0621
PTDC0622
PTDC0637
PTDC0639
PTDC0640
PTDC0643
PTDC0646

Alle Jahre wieder ist Märchenzeit in der Grundschule Züssow

Am 14. Dezember war es soweit, die Schule war hell erleuchtet, die Eltern hatten Adventsstände aufgebaut, und für jede „lütte Leckerschnute“ war etwas dabei.Es duftete im Schulhaus nach Schokolade, süßen Waffeln, Äpfeln, Kuchen, Kinderpunsch und herzhaftem wie Bratwurst, Hot Dogs oder Kassler.Vielen Dank den fleißigen Helfern!

Hinter der Bühne meckerten schon aufgeregt die 7 Geißlein, denn sie hatten große Angst vor dem großen grauen Wolf. Tyren, aus der Klasse 4A, ging wieder auf in seiner Rolle.Auch Sophie aus der Klasse 4B war eine energische Lehrerin und die Geißmutter Finja aus der Klasse 3B war stets besorgt um ihre Kinder. Das kleine „Leckermäulchen“, Lena aus der der Klasse 2A zeigte viel schauspielerisches Talent. Die gesamte Theatergruppe legte eine großartige Aufführung hin, die nicht nur die Mitschüler, sondern alle Eltern, Großeltern und Gäste begeisterte.

Große und kleine Melodika- und Akkordeonspieler unter der Leitung von Frau Kowalzik begrüßten die Gäste mit weihnachtlichen Klängen.Am nächsten Vormittag durften auch die Kitakinder aus den umliegenden Kindergärten zu einer Vorstellung kommen und in der Märchenwelt versinken.

Eine vorweihnachtliche Stimmung nahmen die Schüler mit nach Hause, als es am letzten Schultag  zum Weihnachtssingen in die Züssower Kirche ging. Diese schöne Tradition pflegen wir schon viele Jahre. Bei Herrn Dr. Harder und Frau Heller möchten wir uns recht herzlich für diese tolle Zusammenarbeit bedanken.

PTDC0611